Eierlikörkuchen

Zutaten:

4 schöne Bauerneier
200 gr. Staubzucker
200 ml. Eierlikör
200 ml. Öl
125 gr. Dinkelmehl
125 gr. Kartoffelstärke
1 Backpulver

Eier und Staubzucker schaumig rühren, den Eierlikör dazugebenund noch weiterrühren.Das Öl langsam eingießen und dabei immer rühren.
Die Mehlmischung zum Schluß dazugeben.
Im Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.

Gutes Gelingen.

Weihnachtsbäckerei

Lebkuchen

300 gr. Roggenmehl
150 gr. Mandeln
200 gr. Vollrohrzucker
1 Teelöffel Natron
1/2 Packg. Lebkuchengewürz
3 Eier
3 Essl. Honig
1 Ei zum Bestreichen
Mandeln und Haselnüsse zum Verzieren.

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit einem Kochlöffel oder der Küchenmaschine gut vermischen.
Den Teig auf einem Brett mit beiden Händen nochmals durchkneten und ca. 1,5 cm dick auswalken.
Mit geeigneten Formen ausstechen.
Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Lebkuchen auflegen.
Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
Das Ei verquirlen und den Lebkuchen damit bestreichen. Nun mit Mandeln oder Nüssen verzieren.
Dann 7 Minuten in den Backofen.

Für das Aufbewahren den Lebkuchen in einen luftdichten Behälter geben.

Seite 1 von 7

Zum Anfang