Kuchl-Fahrradtour 2011

Ausgang Kuchl-Fahrradtour am 09.04.2011.

Die Tour hat Modulcharakter und ist erweiterbar nach Norden und nach Süden.  Nach Osten und nach Westen eigenen sich die Wege zum steten Berg-auf-treten. Wir wenden uns dem Teil der Topographie zu, der uns schöne Auen und breite offene Wiesen erahnen lässt. Wir fahren nach Salzburg und überlassen unser Glück unseren Vorderrädern, die für uns schon seit Jahren gute Guides sind. Wir dröhnen also am Ufer entlang und hoffen, dass die Bahnlinie, die neben der Salzach in Rufweite verläuft, heute nicht gebraucht. Ebenso das Bickzeug, das wir wie eine Antiquität schon seit Jahren nicht mehr gebraucht haben. Wir zischen also ab und erleben Grandioses, sogar unsere Flatterwadeln werden von der Sonne verwöhnt, nicht zu reden von den edleren teilen, denen wir die gute Sonne nicht vorenthalten. Dann treffen wir noch eine gute alte Bekannte, die sich über das Wiedersehen sehr freut und ihren besten Freund, den weißen Spritzer … hast du  Ttttöne
…… nein - klingelelingeling

Zum Anfang